Sooo schön... =)

Hach ja, es war gestern einfach ein herrlicher Geburtstag. Aber am besten fange ich mal beim Donnerstag an. Am Donnerstag Abend habe ich mich recht spontan mit Timmi, Muffi, Kevin, Heger und Michi getroffen um ganz gemütlich in meinen Geburtstag reinzufeiern. Wir saßen an der Weser, haben bissl getrunken und um Mitternacht bekam ich denn von den Jungs ein Ständchen. Die Nacht verbrachte ich bei Muffi. Gestern morgen hab ich mich dann noch spontan um 6 mit Anna und Kevin getroffen und nen Kaffee bei "Engel" getrunken. War recht witzig gewesen.

Am Abend dann war Party mit Freunden angesagt. Allerdings sah es am Nachmittag so aus, als würde diese wortwörtlich ins Wasser fallen, da es einen mega Regenschauer gab. Doch auch der war schnell vorrüber. Mit ein paar Freunden traf ich mich um 18 Uhr bei "NP". Mein Annakint war sogar da mit ihrem Freund, selbst Sammy und Paco und auch Danny, den ich zum erstan Mal auch erst gestern traf. Außerdem noch Foo und Marc, Kevin und Heger. Paar Leute wurden auf zwei Autos verteilt und ich ging mit Danny und Kevin zu Fuß. Gefeiert wurde übrigens am See hinter dem Feuerwehrheim. Hihi, Danny hat mein Fahrrad bis dort hin geschoben. Fand ich total niedlich xD Ähm, ja, am See dann angekommen haben die anderen schon begonnen die Zelte aufzubauen. Danny machte sich an das Feuer und nach und nach kamen dann auch meine anderen Freunde. Selbst Nils kam, worüber ich mich tierisch freute. Dann waren noch Mischa und Lydia, Anna Stahle, Muffi, Timmi, René, Olli, Flo, Sven, Vany, Lollý und Franzi, Kathi, Carina, Niklas und Jasper da gewesen (ich hoffe ich habe niemanden vergessen ^^" ). Es war wirklich ein suuuper toller Abend gewesen. Und noch toller war es, heute morgen in Dannys Armen aufzuwachen =) Nach dem Aufräumen machten Kevin; Danny und ich uns denn auch auf den Heimweg. Danny brachte mich sogar bis vor die Haustür. Zum Abschied gab's ein Küsschen xD

Joa, und nun sitze ich hier in meinem Zimmer und wüsche mir, dass ich diesen Abend noch einmal erleben darf...

1 Kommentar 2.8.08 20:15, kommentieren

Werbung


Das Leben eben

Ich liebe das Leben mit all seinen Höhen und Tiefen. Denn nach einem Tief kommt immer wieder ein Hoch. Und in einem solchen befinde ich mich zur Zeit - ich könnte einfach die gesamte Welt umarmen. Ein wohliges Gefühl von Glück und Zufriedenheit erfüllt meine Seele  Hach ja, wenn es doch nur immer so sein könnte... Und ich glaube, es haben sich sogar ein paar Schmetterlinge in mein Bauch verirrt

Nun denn, ich will denn mal weiter mit meinem Luftboot durch die Traumwelt schweben

28.7.08 20:40, kommentieren

Einen supertollen Nachmittag...

...durfte ich heute mit meiner Anna verbringen :-) Wir trafen uns um 15 Uhr, gingen ins "Strubbel" wo sie mir nen Kaffee ausgab und dann schlenderten wir noch durch die Stadt. Eigentlich wollten wir dann um 17 Uhr Kevin vom Bahnhof abholen, doch trafen wir ganz unverhofft die Nina in der Stadt und haben sage und schreibe 1 1/2 Stunden mit ihr gequatscht... Jaja, Frauen - ich weiß ^^

Naja, daraufhin sind wir noch zu NP gegangen, holten uns ein Bier und saßen uns in den Park auf die Teichmauer und haben noch'n bissl geschnackt. Es war wirklich herrlich gewesen und tat richtig gut <3

Seit letzter Woche mach ich übrigens so ne doofe Maßnahme, die ich von der AzA aufgebrummt bekommen habe. Bis heute hab ich nur doof rumgesessen und gewartet, dass die Zeit umgeht. Doch nun darf ich ab morgen mit nach Fürstenberg fahren und bei dem Bau des Mittelalterdorfes mithelfen... Yay, das is doch mal ne positive Nachricht... =)
Doch ich sollte echt mal so langsam in die Federn, damit ich morgen auch raus komme... Wenn mich der olle Zimtkater nich so fesseln würde

1 Kommentar 23.7.08 23:27, kommentieren

Autsch

Einer der schlimmsten Schmerzen sind meines erachtens Zahnschmerzen und diese plagen mich seit letzter Woche Mittwoch ;_____; Weder Tropfen noch Tabletten haben gegen diesen verdammten Schmerz geholfen. Viele schlaflose Nächte hab ich deswegen gehabt. So konnte ich gestern meinen inneren Schweinehund überwinden und hab mir einen Termin beim Zahnarzt geben lassen. Ich bekam gleich einen für heute. Tjoa, mein Weisheitszahn musste wohl oder übel dran glauben...

Das Zelten am Samstag in Grave war übrigens echt super gewesen. Kai und Jens sind noch dazu gekommen und etwas später am Abend noch ein paar Leute aus Grave, die ich, bis auf Fabi, nicht kannte. Aber es war eine lustige Runde und auch mit dem Wetter hatten wir im Großen und Ganzen recht viel Glück gehabt. Das schreit auf jeden Fall nach Wiederholung =)

Kevin erzählt, dass er am Freitag besuch von seinem Kumpel aus Frankreich bekommt. Da wollen wir wieder etwas zusammen unternehmen und auch Kai hat sich schon für diesen Tag angemeldet. Mal sehen, vielleicht lässt der Sommer sich mal wieder blicken und wir können uns an der Weser oder einem See breit machen...

22.7.08 18:30, kommentieren

Auf gehts...

...nun nach Grave zum zelten. Wird auf jeden Fall ne witzige Runde werden. Nur hoffen, dass das Wetter mitspielt Gehabt euch wohl...

19.7.08 18:05, kommentieren

Es lebt...

...und darum wollte ich mich heute nur kurz zu Wort melden. Bin nicht grad in der Stimmung groß Romane zu schreiben. Viel Neues gibt es eh nicht und das was es Neues gibt, ist im Moment nicht erwähnenswert...

Naja, bis die Tage...

Trauma

14.7.08 20:23, kommentieren

Yay... xD

Wenn das mal kein geiles Wochenende war... Weiß gar nicht wo ich anfangen soll zu berichten ^^ Summer Jang Festival 2008 in Eimen - Wuuhuuu <3

Am Freitag war ich noch mit Pauls Auto auf die schnelle paar Kleinigkeiten einkaufen. Dann war ich gegen halb 5 wieder bei ihm und hab mit Pitti schonma den Anhänger beladen. Um 17.oo Uhr kam dann Paul von der Arbeit, hat sich umgezogen und ne viertel Stunde später waren wir schon auf dem Weg nach Eimen. Aus Bevern hatten wir noch Linda abgeholt.

In Eimen angekommen, schuben wir mit 5 Leuten unseren Anhänger auf's Gelände und bauten erstmal das Zelt von Paul auf. Danach haben wir unser wohlverdientes Bier genossen. Dann kamen auch schon bald Tom und Ganjana. Tom kannte ich ja schon von Silvester, aber Ganjana nur von Paul's Erzählungen. Eine liebe Person.

Wir haben gelacht, gefeiert, gesoffen - einfach nur gelebt *Paul zuzwinker* Der Freitag ging fix vorbei und auch der Samstag - ich hab die Schröders und Emil Bulls verpennt ;_; Als ich gestern aufwachte, dachte ich, es wäre noch Samstag - doofer Alkohol xD

Naja, außerdem hab ich nen coolen Typen kennengelernt. Leider weiß ich nix außer seinen Namen, also is es eher unwahrscheinlich, dass ich ihn jemals wieder sehen werde =(

Sonntag mittag kam dann Pauls Mum undder Freund seiner Tante um uns abzuholen, denn zum Fahren war noch niemand in der Lage von uns xD

Als wir dann bei Paul ankamen, luden Tom, Paul und ich den Hänger aus, waren nochma kurz bei Paul nebenan im Bach (Festivalfeeling ^^) und um kurz vor zwei musste Tom denn auch schon zum Bahnhof, da sein Zug nach Bremervörde dann fuhr.

Ich wurde dann auch noch zu Haus abgesetzt und war in Gedanken immer noch in Eimen, hab alles Revue passieren lassen. Viel getan hab ich auch nicht mehr... Geduscht und ab ins Bett. Sage und schreibe 19 Stunden habe ich geschlafen *gg*

Nun, jetzt will ich mich erstmal mit paar Leuten treffen. Sorry, dass es keinen ausführlicheren Bericht von mir gibt - is noch nicht alles geordnet in meinem Kopf xD

Lieb euch Leute :-*

3 Kommentare 7.7.08 20:28, kommentieren